„Top Job“-Mentor Wolfgang Clement überreicht die Auszeichnung an buw-Personaldirektorin Tanja Schilling (r.) und buw-Personalmanagerin Jessica Laus.
Tanja Schilling Veröffentlicht von am

buw punktet erneut beim „Top Job“-Wettbewerb

Zum sechsten Mal in Folge ist die buw Unternehmensgruppe gestern mit dem „Top Job“- Gütesiegel ausgezeichnet worden. Unser Unternehmen gehört damit erneut zu den führenden Arbeitgebern Deutschlands.


Top Job 2013Überreicht wurde die Auszeichnung gestern abend vom ehemaligen Bundeswirtschaftsminister und „Top Job“-Mentor Wolfgang Clement im Duisburger Landschaftspark. Um das „Top Job“-Siegel zu erhalten, haben wir uns in den vergangenen Monaten einem strengen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Die Personalexperten werteten dafür vor allem detaillierte Online-Mitarbeiterbefragungen aus. Außerdem überprüfte das St. Gallener Team unsere Managementinstrumente im Personalbereich.

Unser Unternehmen konnte in diesem Jahr vor allem mit guter Mitarbeiterförderung und der lebendigen, teamorientierten Firmenphilosophie überzeugen. Das gute Abschneiden beim „Top Job“- Wettbewerb verdanken wir außerdem unserem Gesundheitsmanagement. Um gesunde Arbeitsplätze zu erhalten, nutzen wir intensiv das Know-how unserer Kollegen: Ernährungswissenschaftler, Physiotherapeuten oder Masseure aus unseren eigenen Reihen entwickeln Ideen dafür. „Unser Anspruch war es immer, die besten unserer Branche zu werden und auch zu bleiben“, so buw-Geschäftsführer Karsten Wulf. „Die sechste „Top-Job“-Auszeichnung in Folge motiviert uns und unsere Mitarbeiter sehr und sie zeigt, dass wir mit unserer Personalarbeit auf dem richtigen Weg sind.“

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden…

… mit dem eKundenmacher, dem Newsletter der buw Unternehmensgruppe. Verpassen Sie künftig keine Meldungen mehr aus der Welt des Kundenmanagements und werden Sie Abonnent.

Jetzt den eKundenmacher abonnieren!

Tanja Schilling

Über Tanja Schilling:

Ich bin seit 1998 bei buw in Osnabrück und von Anfang an im Personalbereich tätig. Ich habe das große Glück, alle buw-Standorte mitaufgebaut zu haben und freue mich immer wieder über deren tolle ... [Mehr]

Ein Kommentar
  1. oneoftheothers Aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen, denn nur die " Kleinen " machen BUW groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*