callcenter@work 2014
Matthias Schulte Veröffentlicht von am

callcenter@work 2014: Prof. Dr. Ralf Lanwehr ist Keynote Speaker

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht die Veranstaltung „callcenter@work“ in die zweite Runde – am 3. Juli 2014 in der Backhalle in Münster. Auch diesmal stehen operative Themen aus dem Alltag der Callcenter im Fokus. Entsprechend richtet sich die Veranstaltung an Praktiker, für die Kundenmanagement alltägliches Business ist – zum Beispiel Callcenter-Leiter, Projektleiter oder Dienstleister-Steuerer. Als Keynote-Speaker konnten wir Prof. Dr. Ralf Lanwehr gewinnen.

Kennengelernt habe ich Ralf Lanwehr – damals logischerweise noch nicht Professor – 1992 in Münster zu Beginn des Studiums der Psychologie. Und schon damals war er eine auffällige Persönlichkeit: hoch-kommunikativ, frech-witzig, intelligent und mit dem unbändigen Drang, über Grenzen hinweg zu denken und zu agieren. Dieser Drang führte ihn nicht nur dazu, neben der Psychologie auch die Mathematik zu studieren, sondern auch dazu, nationale Grenzen hinter sich zu lassen und in internationalen Projekten engagiert seinen Weg zu gehen.

Prof. Dr. Ralf Lanwehr (Foto: Frank Homann)

Prof. Dr. Ralf Lanwehr (Foto: Frank Homann)

Und so kann Ralf – mittlerweile Professor – mit einer Vita aufwarten, die eindrucksvoll seine Kompetenzen untermauert: Im Auftrag der EU und der Vereinten Nationen begleitet er Anti-Korruptions-Projekte in Afrika, als Professor für Wirtschaftspsychologie engagiert er sich für die Forschung und die Lehre, als erfolgreicher Autor vermittelt er mit seinem Buch „Management für die Champions League“ psychologisches Know How für erfolgreiche Unternehmen und als Berater für Top-Vereine und große Verbände aus dem Profisport in Deutschland ist er einer der zentralen Querdenker für eine optimale Umsetzung von psychologischen sowie statistischen Analysen und Erkenntnissen in den Trainingsalltag des Hochleistungssports.

… und noch etwas macht ihn einzigartig: Als leidenschaftlicher Fußballer hat er sich in seiner Afrika-Zeit einen Namen im Weltfußball gemacht, der vielleicht nicht in jedem Jahresrückblick zu finden ist, der aber dennoch seinesgleichen sucht – die „weiße Perle der zweiten mosambikanischen Fußballliga“!

Seien Sie gespannt auf Ralf Lanwehr – es lohnt sich!

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden…

… mit dem eKundenmacher, dem Newsletter der buw Unternehmensgruppe. Verpassen Sie künftig keine Meldungen mehr aus der Welt des Kundenmanagements und werden Sie Abonnent.

Jetzt den eKundenmacher abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*