Eva-Maria Kampe Veröffentlicht von am

Convergys beim Addi-Vetter-Cup 2017

Im Dezember fand mit dem Addi-Vetter-Cup Osnabrücks traditionsreichstes Hallenturnier statt. In der Sporthalle am Schlosswall kämpften regionale Fußballclubs um die Stadtmeisterschaft. Abseits des Spielfeldes mit dabei – Convergys!

Der Addi-Vetter-Cup hat Tradition in Osnabrück und zieht jedes Jahr viele Fußballbegeisterte an. Ab diesem Jahr sind die Stadtvereine SSC Dodesheide, SV Hellern und der VfR Voxtrup im Wechsel Veranstalter des Cups. Unterstützt werden sie dabei vom VFL Osnabrück, der zusätzlich als Dachmarke fungiert. Adolf („Addi“) Vetter, Namensgeber des Turniers und ehemaliger Spieler des VFL führte von 1948 bis 1950 dreimal in Folge die Torschützenliste in der Oberliga Nord an.

Ende November hat Budesligaspielerin Franziska Gieseke (SV Werder Bremen) die Gruppen für den Addi-Vetter-Cup 2017 gelost; die Gruppenphase begann traditionell Anfang Dezember, bevor es zwischen Weihnachten und Neujahr in der Schlosswallhalle in die heiße Phase ging.

Convergys präsentiert: das Bandengeflüster

Mit von der Partie war in diesem Jahr auch Convergys. Beim „Bandengeflüster“ vor unserer Interview-Wand, standen Spieler und Trainer den Reportern nach den Spielen Rede und Antwort. Die Inhalte wurden später auf der Seite von FuPa veröffentlicht. Außerdem präsentierten wir das Online-Voting zum besten Feldspieler und besten Torwart des Turniers. 

Verdienter Sieg nach Neunmeterschießen

Sieger des Addi-Vetter-Cups 2017 sind die Jungs vom VfR Voxtrup. Sie konnten das spannende Finale gegen den SV Hellern nach einem Neunmeterschießen für sich entscheiden. Wir gratulieren Mannschaft und Trainer Thomas Lüken zum Sieg und freuen uns schon auf den nächsten Cup!

Kicken für den guten Zweck

Auch 2017 gab es wieder einen Spendentopf zugunsten des Osnabrücker Kinderhospizes. Für den guten Zweck verzichteten die Schiedsrichter auf ihre Gage, die Gäste spendeten und zusätzlich wurde jeder Treffer mit fünf Euro belohnt. Am Ende kam aufgerundet durch den Veranstalter 2000 Euro zusammen, über die der Hospiz-Vorsitzende Jörg Heckenkamp sich sehr freute. 

Auf der Facebook Seite des Addi-Vetter-Cups findet ihr noch einige weitere Impressionen von den Spieltagen. 

 

Eva-Maria Kampe

Über Eva-Maria Kampe:

Mit 11 weiteren Azubis, habe ich Anfang August 2015 meine Karriere bei Convergys, damals noch buw, begonnen. Als Kauffrau für Marketingkommunikation in spe, unterstütze ich meine Kollegen in der ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*