buw Azubi-Trainingslauf 2014
Andrea Zurstraßen Veröffentlicht von am

Feierlicher Abschluss des Azubi Trainingslauf 2014 in Halle

In Halle ist seit Freitag, 16. Januar 2015 der Azubi Trainingslauf 2014 mit der Siegerehrung und Übergabe der Preise an unsere drei Schüler und der Schule mit den meisten eingereichten Bewerbungen offiziell beendet.

Für Halle war es somit einer der erfolgreichsten Wettbewerbe seit 2011. Wir sind solz auf diese Leistung. Und warum? In Halle haben wir 18 Schulbesuche in insgesamt 22 Schulklassen absolviert, konnten drei Schulen zur Teilnahme gewinnen und haben 158 schriftliche Bewerbungen erhalten. Unser Bewerberfeedback summierte sich auf 632 Seiten Text und insgesamt haben wir mehr als 250 Bewerbertrainings durchgeführt. Außerdem haben wir im Rahmen der Ausbildungs-, Job- und Gründermesse „Chance 2015“ auf dem Podium 2 unsere Preisverleihung durchführen können. Auch wenn nicht alle Partner teilnehmen konnten, haben wir uns besonders über die Teilnahme von Frau Bendix von der IKK gesund plus gefreut. Auf Bundesebene freuen wir uns über 3816 Besucher der Azubi Trainingslauf Homepage www.azubi-trainingslauf.de, mehr als 4452 Likes auf facebook und 2500 an den Schulen verteilte Info-Flyer.

Die acht Hallenser Schüler, die aufgrund ihrer herausragenden Bewerbungen in unser Assessment-Center durften, haben uns die Auswahl der besten Drei nicht leicht gemacht. Dennoch haben wir nach sorgfältiger Betrachtung die Sieger des Wettbewerbs ermittelt. Nach Punkten und mit dem besten Gesamteindruck ging der erste Preis verbunden mit einem Scheck über 250 Euro an Arnold Reimann von der Sekundarschule „Johann Christian Reil“ (Halle), der zweite Preis über 150 Euro an Christian Wilhelm von der Kooperativen Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“ und der mit 100 Euro dotierte dritte Preis an seinen Schulkollegen Omar Daiboun Sahel. Auf die Frage, was unsere drei Preisträger mit dem Gewinn vorhaben, erhielten wir nicht ganz typische Antworten von jungen Menschen:  Arnold will das Geld für eine Reise nach Armenien verwenden, Christian und Omar wollen ihr Preisgeld ebenfalls sparen und später vielleicht für den Führerschein investieren. Übrigens: Die Kooperative Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“ (Halle) erhielt den Scheck über 500 € für die meisten eingereichten Bewerbungen nun schon zum zweiten Mal in Folge.

Unseren drei Gewinnern aus Halle wünschen wir viel Spaß bei ihren Vorhaben, drücken die Daumen für erfolgreiche Bewerbungen und danken ihnen wie auch allen anderen Schülerinnen und Schülern für ihre Teilnahme!

Wir danken an dieser Stelle natürlich auch unseren Partnern für die Unterstützung in 2014 und allen Lehrern für die Freigabe der Veranstaltungen in den jeweiligen Schulen und in unserem Haus.


Erfahren Sie mehr über den Azubi Trainingslauf unter buw.de

Andrea Zurstraßen

Über Andrea Zurstraßen:

Seit 2005 arbeite ich bei buw. Ich bin Personalreferentin in Halle und zugleich Ausbilderin für unsere Auszubildenden. Zudem kümmere ich mich um die Weiterbildungsmaßnahme WeGebAU in Halle und ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*