Eva-Maria Kampe Veröffentlicht von am

Hilfe für Luna

We are One Team – Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung im Team zeichnet die Arbeit bei Convergys aus. Was man gemeinsam bewirken kann, zeigen unsere Wuppertaler Kollegen.

Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensmonate des Kindes sind für Eltern eine intensive Zeit. Manchmal müssen die jungen Familien allerdings bereits schon in der ersten Zeit besonders stark sein. So wie unsere Kollegen Christian und Nancy. Am 13.10.2017 kam ihre kleine Tochter Luna zur Welt. Sie wurde als Frühchen geboren und leidet unter einem schweren Herzfehler. Zudem hat sie eine anorektale Fehlbildung. Deshalb muss Luna nun in einer Spezialklinik behandelt werden. 

Luna wog bei ihrer Geburt nur knapp 1300g. Ihr Vater Christian konnte sie nur eine halbe Stunde im Arm halten, bis Luna in eine Spezialklinik gebracht wurde. Dort bekommt sie die bestmögliche Hilfe. Doch die Klinik ist außerhalb von Wuppertal und Lunas Eltern, Christian und Nancy können nicht bei ihr sein. Jede Fahrt und Übernachtung kostet Geld, dass die junge Familie nicht aufbringen kann. Die Muttermilch wird momentan gefroren in die Klinik gebracht, um Luna die für sie lebenswichtigen Nährstoffe zu liefern. Die Transporte verursachen zusätzliche Kosten, die die Krankenkasse nur teilweise übernimmt.

Natürlich haben auch die Wuppertaler Kollegen von den Umständen gehört mit denen die junge Familie zu kämpfen hat und sie haben sich etwas einfallen lassen um Christian und Nancy zu unterstützen.

Kuchen backen für den guten Zweck

Am Standort wurde ein Spendenaufruf gestartet. Es wurde außerdem ein Kuchen-Basar organisiert dessen Erlös an die frisch gebackenen Eltern ging. So konnten sie fast den vollständigen Betrag aufbringen der für regelmäßige Fahrten in die Klinik nötig ist. So ist gewährleistet dass die junge Familie in dieser schweren Zeit zusammen sein kann. Sichtlich gerührt nahm Christian das gesammelte Geld von seinen Kollegen entgegen.

„Jeder der ein Kind hat, weiß wie weh es tut, in einer solchen Zeit nicht für sein Kind da sein zu können“, so Standortleiterin Tanja Hamza. „Zusammenhalt wird bei uns großgeschrieben und wir versuchen Christian und Nancy wo es geht zu helfen.“

Wir hoffen das es der kleinen Luna bald besser geht und wünschen der jungen Familie alles Gute für die Zukunft!

Eva-Maria Kampe

Über Eva-Maria Kampe:

Mit 11 weiteren Azubis, habe ich Anfang August 2015 meine Karriere bei Convergys, damals noch buw, begonnen. Als Kauffrau für Marketingkommunikation in spe, unterstütze ich meine Kollegen in der ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*