Inklusion bei buw
Bert Sperling Veröffentlicht von am

Inklusion im Callcenter: Erfolgreich auf dem richtigen Weg

Am 17. Oktober tagte der Arbeitskreis Inklusion des Call Center Verbandes Deutschland am buw Standort Osnabrück. Der Arbeitskreis hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Behinderung ins Arbeits- und Berufsleben zu integrieren.

Zum Treffen angereist waren zum einen Mitglieder des Call Center Verbandes sowie Vertreter von Arbeitsagenturen, die in den Fachabteilungen zur Unterstützung von schwerbehinderten Menschen tätig sind. Des Weiteren waren Vertreter von Berufsbildungswerken und Berufsförderwerken vor Ort. Die Tagung wurde von Leo Staub-Marx (Vorstand Finanzen des CCV/snt) eröffnet und von Alfons Bromkamp (Initiator des Arbeitskreises/GF Call & Sales Manufaktur GmbH) moderiert.

Zu Beginn der Veranstaltung berichteten Sebastian von Eltz und Bert Sperling über das Inklusionsteam bei buw und wie Menschen mit Behinderung bei buw integriert werden. Die Schwerbehindertenvertreter Ulrich Hubert und Bernd Poser ergänzten dies mit konkreten Erfahrungsberichten. Anschließend hatten die Gäste die Möglichkeit, die Arbeitsplätze von einem blinden und einem stark sehbehinderten Mitarbeiter unserer IT-Abteilung zu besichtigen. Dabei kam man natürlich mit den Kollegen ins Gespräch. Zudem wurde ein Projekt vorgestellt, in dem auch Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen arbeiten.

Im weiteren Verlauf der Tagung wurden von Vertretern der Arbeitsagentur und vom Berufsbildungswerk Unterstützungsmöglichkeiten für schwerbehinderte Menschen als auch für Arbeitgeber aufgezeigt. Anschließend berichteten zwei schwerbehinderte Menschen sehr eindrücklich über ihren Weg – mit allen Hürden und Herausforderungen – ins Berufsleben. Jetzt arbeiten sie als Assistentin der Geschäftsführung der Call & Sales Manufaktur GmbH und im Bereich Technik/Support der Sikom Software GmbH.

Das Inklusionstreffen zeigte als Ergebnis, dass Callcenter hervorragende und vielfältige Arbeitsbedingungen für Menschen mit Behinderung bieten und sie dort herzlich willkommen sind. Schließlich verfügen gerade viele Menschen mit Handicap über besondere Kompetenzen, die Arbeitgeber nutzen können und sollten.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden…

… mit dem eKundenmacher, dem Newsletter der buw Unternehmensgruppe. Verpassen Sie künftig keine Meldungen mehr aus der Welt des Kundenmanagements und werden Sie Abonnent.

Jetzt den eKundenmacher abonnieren!

Bert Sperling

Über Bert Sperling:

Ich bin für die buw Unternehmensgruppe standortübergreifend als Referent für Inklusion und als Referent für Arbeitssicherheit seit Januar 2013 tätig. Ich habe die Entwicklung dieser Themen bei ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*