Melanie Mönch Veröffentlicht von am

Mit Betriebsrat ins zweite Jahr

Der erstmals gewählte Betriebsrat an dem noch jungen buw-Standort in Gera nahm im Januar dieses Jahres ihre Arbeit auf.

Zunächst stehen für die jungen Mitarbeitervertreter Schulungen an. „Wir legen natürlich Wert auf einen fachlich kompetenten Betriebsrat“, erklärt Geschäftsführer buw operations, Daniel Benzenhöfer. Damit
die Arbeitnehmer-Repräsentanten für ihre neue Rolle gewappnet sind, erhalten sie in den kommenden Wochen Fortbildungen zum Betriebsverfassungsgesetz und zu den relevanten Kennzahlen, Prozessen
und Abläufen des Unternehmens.

„Das ist eine gute Basis, um künftig in einem gemeinschaftlichen Rahmen Entscheidungen des Unternehmens erörtern und erfolgreich Lösungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden zu können“, gibt sich Benzenhöfer zuversichtlich. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat an allen Standorten gehöre zur Unternehmenskultur, betont der Geschäftsführer.

Im ersten Jahr ihres Bestehens hatte die buw Operations Gera GmbH fast 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgebaut. Insgesamt sollen mehr als 350 Kolleginnen und Kollegen ihre berufliche Heimat bei buw in den historischen Gemäuern der ehemaligen Gerana-Werke finden.

Melanie Mönch

Über Melanie Mönch:

Für Convergys, ehemals buw, plane ich Themen, recherchiere Inhalte und texte seit April 2015. Zum einen berichte ich über unternehmensrelevante Angelegenheiten mittels Pressemitteilungen, ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*