Maik Lohmann Veröffentlicht von am

Mit „Family and Friends“ zu Gast bei Convergys Münster

Am 15. September startete nach langen Vorbereitungen unser Sommerfest in Münster, leider bei trübem Himmel und leichtem Nieselregen. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Was an diesem Tag alles bei uns los war erfahrt ihr hier!

Unter dem Motto „Nimm die Familie mit“ waren viele Kinder mit ihren Eltern gekommen, um zu sehen wie und wo Mama oder Papa arbeiten. Bei den regelmäßigen Führungen konnten alle Live miterleben wie der Alltag in einem Call Center aussieht. Vor allem das unsere Arbeit nicht mehr nur aus telefonieren besteht, sondern viele andere Aufgaben zu erledigen sind: Social Media- und Chat-, sowie Schrift- (Ja!! per analogem Brief) und Ticketbearbeitung sind da nur eine Auswahl an Tätigkeiten.

Programm für groß und klein

Das spezielle Angebot für die Kleinen war groß: Schminken, Windlichter basteln, Ringe werfen, Kicker, Popcorn, Zuckerwatte. Auch die Großen kamen nicht zu kurz, sie waren ebenfalls bei allen Aktionen vertreten. Zusätzlich konnte nach Herzenslust getrunken und gegessen werden. Hierfür sorgten Lappe und Stefan Hüls mit einem üppigen Angebot an Getränken und Cocktails sowie Kaffee, Kuchen und Grillbuffet. Im großen Zelt konnte wettergeschützt, bei musikalischer Untermalung,  geschlemmt werden. Zu späterer Stunde füllte sich die Tanzfläche und der hauseigene DJ sorgte für die richtige Partystimmung. Bis Mitternacht wurde ausgelassen gefeiert, doch dann hieß es „Gute Nacht Freunde“ und man verabschiedete sich nach und nach in die Nacht…

Selbstverständlich war unser Fest für unsere Mitarbeiter und deren Familien kostenlos. Dies wurde auch möglich durch die ehrenamtliche Unterstützung vieler Mitarbeiter am Standort. Dafür nochmal vielen Dank an alle tatkräftigen Helfer!

Maik Lohmann

Über Maik Lohmann:

Für Convergys Münster bin ich in zwei Projekten als Qualitätsmanager tätig. Ansonsten bin ich als DJ unterwegs oder versuche mich als Hobby-Programmierer. An erster Stelle steht aber die ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*