Dr. Bob Veröffentlicht von am

„Schau mir in die Augen, Kleiner!“ – Augenuntersuchung in Osnabrück

Wer den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt und angestrengt arbeitet, kennt das: Die Augen sind müde und brennen. Kein Wunder, denn die Augen der Bildschirmarbeiter leisten Schwerstarbeit. Die gute Nachricht: Ermüdungserscheinungen und möglichen Beschwerden kann vorgebeugt werden. Knapp 20 Mitarbeiter haben das Angebot des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bei buw in Osnabrück genutzt und ihre Augen untersuchen lassen.


Je nach Art der Arbeit muss das Auge unterschiedliche Leistungen erbringen: zigtausende Kopf- und Blickbewegungen zwischen Bildschirm, Tastatur und Vorlage und dazu ständige Pupillenreaktionen. Allein das ist schon eine beeindruckende Leistung. Hinzu kommt aber, dass sich der Augenmuskel permanent auf etwa dieselbe Distanz scharf stellt. Beim Sehen im Alltag hingegen kann das Auge umherschweifen und muss sich auf unterschiedliche Entfernungen einstellen.

Für alle, die etwas für sich und ihre Augen-Gesundheit tun möchten, folgende Empfehlung:
Damit sich Augen von der Bildschirmarbeit ein wenig erholen und entspannen können, bieten sich verschiedene Augenübungen an, die sich einfach in den täglichen Arbeitsablauf integrieren lassen.

Probiert doch mal eine aus!


Schläfenmassage
: Schließe die Augen und führe mit beiden Mittelfingern eine leichte Massage von der Stirn über die Schläfen bis zum unteren Ohransatz durch.

Lidentspannung: Augen locker schließen. Kurz fest zupressen. Dann wieder einige Sekunden entspannen.

Palmieren: Handflächen aneinander reiben, bis sie warm sind. Ellbogen auf einen Tisch stützen. Den Kopf so in die warmen Hände legen, dass die Augen bedeckt sind und sich die Finger über der Stirn kreuzen. Augen locker schließen. Die Dunkelheit und Wärme bewusst wahrnehmen und genießen. Ruhig weiteratmen. Die Augenmuskeln locker und die Augen weich werden lassen. Einige Minuten in dieser Haltung verweilen, dann die Hände von den Augen nehmen und nach einigen Sekunden die Augen langsam wieder öffnen.

(Verfasser: Julia Hildebrand, strat. PE; Quelle Augenübungen: Techniker Krankenkasse)

Dr. Bob

Über Dr. Bob:

Ich bin seit 2007 Mannschaftsarzt der buw Unternehmensgruppe und in der Mission „Fit im Job mit Dr. Bob!“ unterwegs. ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*