Melanie Mönch Veröffentlicht von am

Schweriner Nachtlauf erstmals mit zwei buw Staffeln

Das 10. Jubiläum des Nachtlaufs fand am 09. Mai mit etwa 1‍000 Läufern aus ganz Deutschland statt, unter ihnen acht buwler. Gemeinsam erlebten Teilnehmer und Zuschauer ein einzigartiges Sporterlebnis in der schönen Schlossstadt Schwerin.

Veranstaltet hat den Nachtlauf auch in diesem Jahr der Schweriner Ironman Michael Kruse. Bei Strecken von 5, 10, 15 oder 20 Kilometern sowie dem 4×5 Kilometer Staffellauf, dem Bambinilauf, Nordic Walking, ELBE-HAUS Rolli- und Handbikerennen war für Groß und Klein die passende Distanz dabei.

Die Idee, als Unternehmen beim Staffellauf teilzunehmen, war schnell geboren und zwei Staffeln ebenso fix gefunden. Der Startschuss für die Staffel fiel um 20:00 Uhr und gemeinsam ging es dem Sonnenuntergang entgegen. Die fünf Kilometer lange Staffelstrecke führte um den Pfaffenteich, durch die Mecklenburgstraße in Richtung Schloss und endete mit dem Zieleinlauf nach einer Runde um den Schweriner Burgsee wieder am Pfaffenteich. Durch die Muuhhhhh T-Shirts war das buw-Team der Hingucker des Abends und wurde kräftig von Zuschauern am Streckenrand angefeuert. Zum Ausklang des aufregenden Abends gab es einen Cocktail in der Kabana Bar Schwerin.

Die Staffel „buw 1“ mit Thomas Buhs, Jörg Drenkhahn, Anne-Kathrin Wieck und Frank Drenkhahn belegte Platz 15. Die „buw all Stars“ mit Eva Hintz, Martina Holstein, Torsten Zapf und Rebecca Krüger erreichten den 21. Platz.

Schwerin bietet mit der fantastischen Innenstadt, dem märchenhaften Schloss und den prachtvollen Schlossgärten eine atemberaubende Kulisse – es war ein einmaliges Erlebnis! Nicht zuletzt aus diesem Grund wird der Nachtlauf fester Bestandteil des F.C. Real-Eventkalenders und buw ist auch im nächsten Jahr am Start!

blog_bearbeitet


Um mehr über den F.C. Real zu erfahren, besuchen Sie unsere Website: buw.de

Melanie Mönch

Über Melanie Mönch:

Für Convergys, ehemals buw, plane ich Themen, recherchiere Inhalte und texte seit April 2015. Zum einen berichte ich über unternehmensrelevante Angelegenheiten mittels Pressemitteilungen, ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*