Melanie Mönch Veröffentlicht von am

Spendenübergabe im „schwebenden Callcenter“

Das soziale Engagement unseres Mitarbeitervereins erreicht einen weiteren buw-Standort! Lernen fürs Leben nahm die Fahrt im „schwebenden Callcenter“ zum Anlass, um dem Wuppertaler Kinderhaus Luise Winnacker eine Spende in Höhe von 2.500 Euro zu überreichen. 

Den symbolischen Scheck nahm Frau Kerstin Spitzl, die Geschäftsführerin des Kinderhauses Luise Winnacker, voller Freude auf der Eröffnungszeremonie unserer jüngsten Niederlassung von Dr. Martin Wistuba, dem 1. Vorsitzender des buw-Vereins, entgegen. „Wir engagieren uns stets für konkrete Kinderhilfsprojekt und sind überzeugt mit dem Kinderhaus Luise Winnacker nun auch in Wuppertal genau die richtige Initiative für uns gefunden zu haben“, verdeutlicht Wistuba.

Um was kümmert sich das Kinderhaus?

Seit nunmehr 20 Jahren unterstützt das Kinderhaus Luise Winnacker benachteiligte Kinder. Mit Hilfe gemeinsamer Ausflüge in die Natur, vielfältiger Sportangebote oder Koch-, Näh- und Handwerkskursen werden benachteiligte Schüler gefördert, um ihre verborgenen Potenziale zu entdecken. Viele von ihnen erleben zum ersten Mal, was es bedeutet, gemeinschaftlich zu arbeiten und Wertschätzung zu erfahren.

Gleichzeitig gibt der Verein angehenden Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, Gruppen selbständig zu leiten. Neben dem Studium können die angehenden Pädagogen erste Praxiserfahrungen im Umgang mit den vermeintlich schwierigen Kindern sammeln.

Was ist Lernen fürs Leben?

Von Mitarbeitern der buw Unternehmensgruppe wurde der gemeinnützige Verein im Jahr 2002 ins Leben gerufen und ist fester Bestandteil der buw-Kultur. Er fördert – sowohl finanziell als auch mit tatkräftiger Hilfe – gemeinnützige Projekte an den buw-Standorten in Deutschland und Rumänien. Nähere Informationen zum Verein Lernen fürs Leben e.V. gibt es auf unserem Blog: „Kinder- und Jugendhilfe dank buwlern!“ und unter lernen-fuers-leben.de.

MK8_1573

Melanie Mönch

Über Melanie Mönch:

Für Convergys, ehemals buw, plane ich Themen, recherchiere Inhalte und texte seit April 2015. Zum einen berichte ich über unternehmensrelevante Angelegenheiten mittels Pressemitteilungen, ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*