Marcus Busch Veröffentlicht von am

Tag der offenen Service Center 2014: Blick hinter die buw-Kulissen in Halle, Leipzig und Osnabrück

Am vergangenen Freitag, 13. Juni 2014, öffnete die buw Unternehmensgruppe beim Tag der offenen Service Center 2014 ihre Türen an den Standorten Halle, Leipzig und Osnabrück. Dabei bot sie vielen Interessenten und potenziellen neuen Kollegen einen Blick hinter die Kulissen eines Service Centers. Die Gäste konnten sich über das Berufsbild des Kundenberaters sowie über Einstiegsmöglichkeiten und Weiterbildungsprogramme von buw informieren.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des zweiten bundesweiten „Tags der offenen Tür der Service Center“ statt, zu dem der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gemeinsam mit führenden Customer Care-Unternehmen sowie der Bundesagentur für Arbeit eingeladen haben.

In Osnabrück und Leipzig verlief der Tag der offenen Service Center eher ruhig und die Besucher waren in den meisten Fällen engagierte Bewerber, die ihren Eindruck vervollständigen wollten. In Halle dagegen war richtig was los:

Der Tag des offenen Service Centers am buw Standort Halle hat zahlreichen Interessenten die Möglichkeit gegeben, sich selbst einen umfangreichen Eindruck der täglichen Arbeit eines Kundenberaters zu machen. Durch Hospitationen im Projektgeschehen an einem normalen Freitag, Reinhören in echte Kundengespräche und Fragerunden mit erfahrenen Mitarbeitern haben wir unter Beweis gestellt, dass buw ein moderner, großer und ein bisschen anders tickender Arbeitgeber der Region ist. Einige Interessenten nutzten die Veranstaltung gleich, um sich in einem spontanen Assessment Center zu präsentieren. Sie werden bald über ihr Bestehen informiert :-).

Auch nach der zwölften Unternehmensvorstellung mit Projektinhalten, Schichtsystem und Aufstiegsmöglichkeiten sind wir nicht müde geworden und haben uns weit über die eigentlich veranschlagte Veranstaltungszeit in Gespräche mit Interessenten vertieft.

An dieser Stelle gilt unser Dank natürlich auch allen Helfern vor Ort, die heute für einen reibungslosen Ablauf und eine wirklich hautnahe, authentische und buw-typisch offene Atmosphäre gesorgt haben. VIELEN DANK!

Marcus Busch

Über Marcus Busch:

Ich arbeite seit 2009 bei buw. Nachdem ich als Kundenberater und Projekttrainer die operative Sparte der Unternehmensgruppe kennengelernt habe, habe ich mich im Frühjahr 2012 auf die ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*