Teamleiter Karriere Convergys
Eva-Maria Kampe Veröffentlicht von am

Unsere Teamleiter des Jahres – Teil 2

„Celebrating Leadership“ – Unter diesem Motto fand im April der zweite Teamleader Appreciation Day (TLAD) bei Convergys Germany statt. Ein Tag, den wir unseren Teamleitern widmen und ihnen für ihren tollen Einsatz danken. In diesem Rahmen wurde auch wieder die Wahl der Teamleiter des Jahres veranstaltet. Dies ist der zweite Teil, in dem wir Euch unsere Gewinner vorstellen.

Gegenseitiges Vertrauen und Respekt sind das A und O

In Wismar wählten unsere Kollegen in diesem Jahr Birthe zu ihrer Teamleiterin des Jahres. Für sie ist diese Auszeichnung eine ganz besondere Wertschätzung. „Ich war und bin gerührt, das ich diese Ehre erhalten habe. Es ist außerdem eine Bestätigung dafür, dass mir die Mitarbeiter vertrauen und ich auf sie zählen kann. Gegenseitiger Respekt ist mir sehr wichtig und durch diese Auszeichnung ist zu sehen, dass dieser zwischen mir und meinen Kollegen vorhanden ist.“ Teamleiter haben bei Convergys eine besondere Rolle, die nicht immer einfach ist und den Kollegen einiges abverlangt. Für Birthe macht aber grade dies ihren Job aus. „Als Teamleiter hat man die Möglichkeit sein Wissen und Können an die Mitarbeiter weiter zu geben. Dadurch sieht man Erfolge und diese geben mir die Motivation immer weiter zu machen und auch mal die extra Meile zu gehen. Mitarbeiter zu entwickeln und zu begleiten ist einer meiner größten Begeisterungen an diesem Job.“

Ein Beruf der jeden Tag aufs Neue begeistert

Als Mitarbeiter der ersten Stunde, setzt Luis sich in Wuppertal dafür ein, dass sich seine Kollegen und somit auch der, noch junge Standort, entwickeln kann. Ein Engagement, das sich bezahlt macht. Seine Kollegen wählten ihn in diesem Jahr zu ihrem Teamleiter des Jahres. „Ich bin seit unserer Standort-Eröffnung in Wuppertal tätig und war zuvor bereits am Aufbau beteiligt. Seit November 2016 bin ich Teamleiter am Standort und diese Wahl gewonnen zu haben, ist für mich ein riesiger Vertrauensbeweis der Mitarbeiter für den ich mehr als dankbar bin“ erklärt Luis. Die Frage was seine Arbeit für ihn ausmacht, beantwortet er so: „Die gemeinsame Arbeit an unserem Erfolg, sowie die Entwicklung von Talenten macht meinen Job so unvergleichlich und abwechslungsreich. Als Teamleiter habe ich die Möglichkeit Menschen zu entwickeln und Potentiale zu erkennen. Dieser ständige Austausch mit den Mitarbeitern ist das, was mich in diesem Beruf hält und jeden Tag aufs Neue begeistert.“

Hart aber fair

Jeder unserer Teamleiter hat sein ganz eigenes Erfolgsrezept für ein gut funktionierendes Miteinander. Wir wollten von Dominic, unserem Gewinner aus Pécs wissen, was ihn als Teamleiter ausmacht. 

„Mein Motto lautet: ‚Hart aber fair'“, sagt Dominic. „Ich denke, ich habe meine Erwartungen, aber jeder der mit mir zusammen arbeitet weiß, dass ich da bin um zu helfen. Jeder der sich bemüht, bekommt meine vollste Unterstützung und meine Mitarbeiter wissen, dass ich immer ein offenes Ohr für sie habe. Sei es etwas bezüglich der Arbeit oder aber auch Privates. Es ist mir wichtig eine gute Atmosphäre mit meinen Team-Mitgliedern aufzubauen und zu diese wahren.“ 

Habt ihr im ersten Teil unserer Blog-Serie schon Christina, Bibi und Patricio kennen gelernt? 

 

Eva-Maria Kampe

Über Eva-Maria Kampe:

Mit 11 weiteren Azubis, habe ich Anfang August 2015 meine Karriere bei Convergys, damals noch buw, begonnen. Als Kauffrau für Marketingkommunikation in spe, unterstütze ich meine Kollegen in der ... [Mehr]

Ein Pingback
  1. […] ersten und zweiten Teil unserer Blog-Serie erfahrt ihr noch mehr über unsere Teamleiter des Jahres. Schaut doch mal […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*