Katharina Leuck Veröffentlicht von am

Werden Sie Teil der deutschen NPS-Community

Kundenorientierung, Kundenbegeisterung und Customer Experience stehen aktuell mehr denn je im strategischen Fokus von Unternehmen. Um sich stetig zu verbessern, nutzen bereits zahlreiche Unternehmen aller Größen und Branchen den Net Promoter Score – kurz NPS – als strategisches Steuerungsinstrument. Bisher spielten sich jedoch alle wichtigen NPS-Ereignisse fast ausschließlich im englischsprachigen Raum ab. Gleiches galt für Plattformen zum Erfahrungsaustausch. Mit der 1. Deutschen NPS-Konferenz und dem NPS ThinkTank ändert sich das nun.

Der Weg zu Exzellenz in der Kundenorientierung ist ein angeregter Informations- und Erfahrungsaustausch. Um diesen nun auch auf Deutsch zu ermöglichen und effizient voran zu treiben, hat buw consulting als langjähriger NPS-Nutzer zusammen mit Futurelab und PaulusResult den NPS ThinkTank ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine Wissensplattform, auf der sowohl aktive NPS-Anwender als auch Interessierte mit Professionals diskutieren, sich vernetzen und fachlich austauschen können.

 

1. Deutsche NPS Konferenz

Wer in der Vergangenheit eine der offiziellen NPS-Konferenzen besuchen wollte, um sich fachlich auf den neuesten Stand zu bringen oder mit wichtigen Personen zu networken, musste weite Reisen nach London oder Miami in Kauf nehmen. Damit ist jetzt Schluss. Die deutschsprachige NPS-Bewegung bekommt im September ihre eigene offizielle NPS Konferenz.

Die Konferenz findet am 3. September im „van der Valk Airport Hotel“ in Düsseldorf statt. NPS-Einsteiger und NPS-Profis können dort auf vielfältige Art und Weise ihr strategisches und operatives Wissen ausbauen und vertiefen. Zahlreiche Vorträge namhafter NPS-Anwender stehen auf dem Programm:

– Deborah Eastman, CEO Satmetrix Systems Inc.
– Alain Thys, Autor des Buches „So you want to be customer-centric?“
– Mike Brandt, Group Vice President Customer Loyality, ABB
– Dr. Benjamin Ballensiefen, Director Call Operations, Vodafone
– Arne van Wijdeven, Director Customer Advocacy and NPS, Philips
– Mathias Rolinski, Sales & Marketing Director, Carglass

 

Die Konferenz richtet sich besonders an Teilnehmer, die sich für folgende Themenfelder interessieren:

– Aufbau und Umbau schlüssiger NPS-Programme
– Datenanalyse und –auswertung, Reporting
– Wie wird mein Unternehmen „Customer-centric“?
– Informationen aus Social Media nutzbar machen
– Verbesserung der Markenloyalität durch NPS
– Customer Experience Programme
– Change – Wie vollziehe ich die Veränderung im Unternehmen?
– NPS in der Zukunft

 

1. offizielle NPS-Zertifizierung in deutscher Sprache

Gerade für den Aufbau eines erfolgreichen NPS-Programms ist es essentiell, sich stets weiterzubilden, seine Kenntnisse auszuweiten und Anwendungsverfahren weiterzuentwickeln. Damit das bestmöglich gelingt, findet direkt im Anschluss an die 1. Deutsche NPS Konferenz auch die erste offizielle NPS-Zertifizierung (Satmetrix Net Promoter Certification) in Deutschland statt. Diese richtet sich speziell an all diejenigen, die aktuell oder zukünftig das NPS-Verfahren operativ in ihrem Unternehmen umsetzen möchten.

Vom 4. bis zum 6. September lernen die Teilnehmer drei Tage lang von NPS-Experten in Workshops und Classroom-Events, wie man ein Programm zur Kundenbindung in einem Unternehmen erfolgreich implementiert, managt und optimiert. Das nötige Know-how wird durch interaktive Übungen, echte Case Studies, aufschlussreiche Vorträge, Diskussionsrunden und Question & Answer Sessions vermittelt. Darüber hinaus bekommen die Teilnehmer bewährte Methoden und Handlungsansätze an die Hand gegeben, mit denen man

– Customer Churn reduzieren,
– Net Promoter Scores im gesamten Unternehmen steigern,
– weniger Zeit bei der Datenerfassung verschwenden und somit mehr Zeit und Leistung in die Umsetzung investieren,
– und seinen Wettbewerbsvorteil als Experte für Kundenbindung festigen kann.

Kursteilnehmer sind nach Abschluss des Kurses dazu berechtigt, die Abschlussprüfung der Net Promoter Zertifizierung online abzulegen. Geschieht dies erfolgreich, darf man sich offiziell als Net Promoter Associate bezeichnen und zählt damit zu den NPS-Experten.

 

Sie interessieren sich für das Thema NPS? Dann melden Sie sich zum NPS ThinkTank an. Dort erhalten Sie weitere wertvolle Informationen zum Thema sowie zu der Konferenz und der Zertifizierung.

Katharina Leuck

Über Katharina Leuck:

Seit Februar 2013 bin ich als Corporate Bloggerin bei buw digital mit an Bord. Vorher habe ich ein zweijähriges Volontariat in der Onlineredaktion der Neuen Osnabrücker Zeitung absolviert und für ... [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*