Eva-Maria Kampe Veröffentlicht von am

You are extraordinary – der Employee Aprreciation Day bei Convergys

Heute ist es soweit: erstmals feiern wir den Employee Appretiation Day (EAD). Nach dem Teamleader Appreciation Day im April handelt es sich dabei um das zweite Event, mit dem wir uns bei unseren Kollegen für ihre hervorragende Arbeit bedanken. Wie der Tag an unseren Standorten begangen wird, erfahrt Ihr hier!

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser höchstes Gut und der Schlüssel zu unserem Erfolg. Jeder von ihnen trägt mit seiner Leistung ganz persönlich dazu bei. Deshalb feiern wir den EAD in diesem Jahr unter dem Motto „You are extraordinary“ – frei übersetzt: „Du bist einzigartig“.

An über 150 Convergys-Standorten finden am 25. August verschiedene Aktionen statt. So auch an unseren Standorten in Deutschland, Polen, Ungarn und Rumänien.

Die Kollegen aus Münster sind in diesem Jahr besonders kreativ: Unter dem Motto „Jahrmarkt und wilder Westen“ ziehen sie Lose, essen von einem amerikanischen Grillbuffet und zeigen die besten Western-Klassiker, die Hollywood zu bieten hat.

In Düsseldorf werden unsere Mitarbeiter mit mobilen Massagen am Arbeitsplatz und einem Frühstück verwöhnt, währenddessen die Kollegen aus Duisburg sich die leckeren Hot Dogs schmecken lassen. In Leipzig gibt es Donuts im Convergys-Look für die Kollegen. Wer möchte, kann sich zudem zusammen mit seinen Kollegen in einer der Fotoboxen in Pose schmeißen.

Impressionen vom diesjährigen Employee Appreciation Day findet ihr nächste Woche hier im Blog!

Eva-Maria Kampe

Über Eva-Maria Kampe:

Mit 11 weiteren Azubis, habe ich Anfang August 2015 meine Karriere bei Convergys, damals noch buw, begonnen. Als Kauffrau für Marketingkommunikation in spe, unterstütze ich meine Kollegen in der ... [Mehr]

2 Kommentare
  1. Jemand Wütndes 14:20 Uhr, Der Grillstand hat zu gemacht. Echt super... Das einzige, was an dem Tag Interessant ist und es wird frühzeitig geschlossen. Danke, dass immer an die Spätschicht gedacht wird!

  2. Lars Brendler Hallo, es tut mir leid, dass der EAD nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verlaufen ist. Ich kann Ihren Unmut verstehen. Damit Ihre Kritik in die Vorbereitung und Planung des nächsten EAD einfließt, leite ich Ihr Feedback gerne an die zuständigen Kollegen weiter. Alles, was ich dafür noch benötige, ist der Standort, an dem Sie beschäftigt sind. Mit freundlichen Grüßen Lars Brendler

Ein Pingback
  1. […] Mehr Infos zum EAD findest du hier! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*